Sie war schon einmal gesperrt, am vergangenen Wochenende hat Arcor erneut die Webseite youporn.com dem Zugriff für eigenen Kunden entzogen. Auf Anordnung des Landgerichts Frankfurt und mit Hilfe einer einstweiligen Verfügung hat der deutsche Pornoanbieter Kirchberg Logistik GmbH diese Sperrung erwirkt. Grund: eine fehlende Altersverifikation, die in Deutschland für Inhalte dieser Art vorgeschrieben ist.

 Nun läßt sich bekanntlich über Geschmack trefflich streiten, was jedoch der offensichtlich unkundige Richter aus Frankfurt völlig übersehen hat:

  • Arcor ist ein Provider, dessen einzige Aufgabe darin besteht, einen Internetzugang für seine Kunden bereitzustellen. Einen Provider dazu verdonnern, den Zugriff auf bestimmte Webseiten zu unterbinden, ist gleichbedeutend mit einer Anklage gegen einen Autohersteller, wenn dessen Fabrikat zufälligerweise für einen Banküberfall mißbraucht wurde.
  • Arcor-Kunden müssen bei Vertragsabschluss mindestens 18 sein.
  • Die umstrittene Webseite youporn.com wird im Ausland gehostet und unterliegt damit nicht der deutschen Gerichtsbarkeit
  • Warum wird nur Arcor angegangen, und nicht T-Com, 1&1, Alice oder andere große ISPs? 
  • Die Tatsache, daß ausgerechnet ein Konkurrent, der bezahlte Pornographie anbietet, mit einer einstweiligen Verfügung aufwartet, sollte ebenfalls bedenklich stimmen
  • Eine von Arcor umgesetzte Sperre (z.B. auf DNS-Ebene) kann jedes Script-Kiddie umgehen. 
  • Zensur ist und bleibt Zensur!

 Wäre ich Kunde von Arcor, ich würde darauf drängen, daß Arcor entweder die Sperre sofort aufhebt oder - in der Öffentlichkeit gut dokumentiert -  gegen die einstweilige Verfügung vorgeht. Sollte dieses Beispiel Schule machen, werden Provider in der Zukunft nur noch damit beschäftigt sein, das Internet von bestimmten Webseiten "zu säubern." Aber vielleicht kommt dies ja unserer Politik ganz gelegen ... "Browser? Was sind denn jetzt nochmal Browser?"

 

Politik,IT

By ace on 24-Oct-07 22:24


michael kors outlet online
Posts: 3
Comment
Marit624
Reply #3 on : Wed July 09, 2014, 04:27:40
Michael Kors' sell-out Michael Kors Selma Satchels has a new look for summer. Ready for bright and bold lizard print? Michael Kors Selma Satchels just got even better, yes really, thanks to a new lizard print version of the popular bag. Exclusive to Harrods in the UK, the lizard print leather Selma comes in three shades - cobalt blue, golden brown and emerald green - with the same structured shape, top handles and detachable shoulder strap as always.
michael kors outlet online http://www.kswconstruction.com/wp-content/uploads/
Hogan Sito Ufficiale
Posts: 3
Comment
Desc251
Reply #2 on : Wed July 09, 2014, 02:44:40
Se si vuole ricostruire l'intero importante aspetto visivo di questo Colosseum intorno capitale italiana, la particolare ceo tra famigerato Le scarpe di lingua italiana e inoltre borse di marca Hogan, Senke Della Valle ha pubblicato che sarà sborsare Trentaquattro k per attaccare l'incredibile monumenti tipici. Un Colosseo sono stati inizialmente integrato 72 Post, Hogan forza di volontà che lo porteranno in quel progetto del Colosseo romano con pochissime esigenze commerciali. La particolare miscela romana è probabilmente il simbolo della capitale italiana anche l'intero proposito di Italia, insieme a numerosi viaggiatori troviamo a vista ogni. D'altra parte, dopo 1500 A parecchi alti e bassi, questa Colosseo non sarà eccellente, non più del caos.
Hogan Sito Ufficiale http://www.associazionitraumi.it/wp-rss3.php
Udo Frentzen
Posts: 3
Comment
Zensur
Reply #1 on : Wed January 23, 2008, 18:16:15
Weitere Informationen zur Zensur durch
Beseitigung von Kritikern finden Sie unter:
www.bio-misuses.info

MfG Udo Frentzen

Write a comment

  • Required fields are marked with *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Security Code:
 
MODx - Mollio